Chronik

50 Jahre Erfahrung

Die FIM cast s.r.l. wurde 1959 zur Produktion von Gussteilen aus Gusseisen mit Lamellengrafit und mit Kugelgrafit für die Automobilbranche gegründet.

Ab den 70er Jahren erweitert und diversifiziert das Unternehmen dank der gesammelten Erfahrung und des erreichten hohen Qualitätsniveaus den Aktionsradius und stellt Gussteile für die mechanische Industrie und verschiedene weitere Sektoren her.

Im Lauf der Jahre hat das Unternehmen eine konstante Investitionspolitik beibehalten und technologische Verbesserungen und Produktinnovationen eingeführt. Diese zielen primär die auf die kontinuierliche Verbesserung der Qualität, der Effizienz und des Umweltschutzes ab.

FIM Cast hat seine Produktionsstruktur vor kurzem um eine Sand-/Harz-Anlage der neuesten Generation erweitert und dadurch das Sortiment der produzierten Gussteile verdoppelt.

 

OBEN